Sonstige Veranstaltungen


Workshop: „Into The Light – Reise ins Licht"

Was geschieht nach unserem physischen Tod?

 

Mit Hilfe von sorgsam aufeinander abgestimmten Hemi-Sync® Übungen bewegen wir uns über die Grenzen der physischen Realität hinaus auf die Suche nach der Antwort auf eine der wohl am häufigsten gestellten Lebensfragen: Was geschieht nach unserem physischen Tod?

 

Kaum ein Thema unseres menschlichen Daseins ist mit so vielen Dogmen und Glaubenssätzen belastet, die unsere Ur-Ängste schüren und unsere Lebensfreude dämmen. Inspiriert durch die Arbeit von den Bewusstseinsforschern Robert Monroe, Elisabeth Kübler-Ross, Thomas Campbell, William Buhlman und Scott Taylor bietet dieser Workshop eine Plattform zur Entdeckung ganz neuer und eigener Perspektiven über das, was uns nach dem physischen Leben erwartet.

 

Schritt für Schritt erkunden wir die Bewusstseinsebenen, die Robert Monroe in seinem letzten Buch "Über die Schwelle des Irdischen hinaus: Reisen in Dimensionen jenseits von Tod und Materie" beschreibt und werden damit selbst ein Stück weit zu Pionieren der Jenseits-Forschung.

Neben den praktischen Meditations- und Hemi-Sync®-Übungen, die unsere Verbindung zum Afterlife unterstützen, werden folgende Inhalte und Fragen an diesem Wochenende diskutiert:

  • Was geschieht mit unserem Bewusstsein nach dem physischen Ableben?
  • Wie stehen außerkörperliche Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Tod?
  • Wo befindet sich das Jenseits? Was erwartet uns dort?
  • Das Phänomen der Nahtoderfahrung
  • Was hat es mich Reinkarnation auf sich?
  • Wie können wir mit bereits verstorbenen Menschen kommunizieren?
  • Was geschieht in den Ebenen zwischen Hier und Dort?
  • Wie können wir anderen Menschen bei ihrem Übergang helfen?

Oliver Tappe – TMI Outreach Trainer, Neurographik-Spezialist, Yogalehrer, Autor und Reiseleiter

Nach mehrjährigen Auslandsaufenthalten in Frankreich, Montenegro, Tunesien und Griechenland zog es Oliver 1991 nach Kalifornien, wo er zunächst als freiberuflicher Reiseleiter und Fernsehjournalist tätig wurde. In mitten der Hektik der Millionenstadt Los Angeles entdeckte er Yoga als ruhigen Gegenpol für seinen beruflichen Dauerstress und nahm Unterricht bei Lehrern verschiedener Traditionen. 

 

Im Jahr 2000 verwirklichte sich Oliver einen langjährigen Wunsch: Er reiste nach Virginia und belegte das „Gateway-Voyage“ Seminar am Monroe Institute. Dieser Workshop inspirierte ihn dazu, seiner Begeisterung für Yoga mehr Zeit einzuräumen. 2001 zog Oliver für ein Jahr nach Byron Bay in Australien, um dort eine Vollzeit-Ausbildung zum Yogalehrer zu absolvieren. Er unterrichtete anschließend in den USA, in Australien, in Guatemala und in der Schweiz. 2002 wurde Oliver bei der amerikanischen Yoga Alliance im höchsten Ausbildungsgrad RYT-500 akkreditiert.

 

Es folgten Weiterbildungen in den Bereichen Stressmanagement, Mentaltraining, energetische Psychologie, Neurographik und in verschiedenen Körpertherapien.  

 

Für Oliver kristallisierte sich schnell heraus, dass körperliche Anwendungen und auch Yogaübungen eine große Heilkraft besitzen, die Psyche jedoch der wichtigste Verantwortungsträger für das menschliche Wohlbefinden ist.

 

„Das Potenzial des eigenen Geistes, des Verstandes und der Psyche für sich zu entdecken und zu nutzen ist ein bedeutender und lebensverändernder Prozess. Diesen Prozess bei anderen Menschen anzuregen und zu unterstützen zu dürfen, ist für mich ein großes Privileg." 

 

Oliver pendelt zwischen Kalifornien und Deutschland und gibt Workshops in deutscher und englischer Sprache.

Termin: Fr 21.6. - So 23.6.2019,

Fr, Sa: 9:00 bis 18:00 Uhr, So: 9:00 bis 17:00 Uhr 

 

Veranstaltungsort: Seminarraum,

Kapfstrasse 16, 6800 Feldkirch-Gisingen

 

Leitung: Oliver Tappe


Energieausgleich: € 375,00

 

Mitzubringen: Dickere Matte, Decke, Kissen und Hausschuhe

 


Seminar: „Mimik-Gestik-Körpersprache“

Persönlichkeit und Charakter im Gesicht erkennen
mit Thomas Bauer

Dieses Seminar ist eine Grundausbildung in der Face Reading Academy. Es ist ein Einstieg in die Ausbildung zum Gesichtleser.

 

Dieser Lehrgang wird mit Zertifikat abgeschlossen und ermöglicht als ersten Schritt den Zugang zu einer Diplomprüfung im Gesichtlesen.

 

Das Seminar beinhaltet viele Bausteine mit den passenden Vokabeln um sich selbst und andere Menschen besser verstehen zu lernen.

  • Basisemotionen
  • Mikro-Expressionen
  • Gestik
  • Mimik
  • Körpersprache

Gesichtlesen ist eine effektive Technik, um Ihrem Gegenüber hinter die „Fassade“ blicken zu können.

 

Information und Anmeldung:

  Veronika Herschmann, info@veronika-herschmann.at, 0664/4358684
  Brigitte Grabher, praxis@gesundheitsimpulse.info, 0650/4159254

 

Thomas Bauer – wirkt und gestaltet mit viel Herz und Einfühlungsvermögen. Neben dem Gesichtlesen bietet der Lebens- und Sozialberater seine Fähigkeiten auch als Mediator, Coach und Trainer im Bereich Kommunikation und Persönlichkeitsbildung an. In der Academy vermittelt er die wichtigsten europäischen Gesichtlesetechniken wie Physiognomik, Antlitzdiagnostik und das Lesen der Mimik.

Termin: Mo 24.6. - Mi 26.6.2019, 
10:00 bis ca 16:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Seminarraum,

Kapfstrasse 16, 6800 Feldkirch-Gisingen

 

Leitung: Thomas Bauer


Energieausgleich: € 779,00