Sonstige Seminare


Gemmotherapie

Botanik der Pflanzenknospen – eventuell mit kurzer Exkursion, Wirkweise und Herstellung der Gemmomazerate.

 

In den Pflanzenknospen liegt eine ganz besondere Kraft. Hildegard von Bingen bezeichnete diese Kraft als „Viriditas“ (Grünkraft). Die moderne Phytotherapie macht für die Wirkung spezifische Inhaltsstoffe des Embryonalgewebes der Pflanzen verantwortlich: spezielle Proteine, Wachstumshormone und andere pflanzentypische Stoffe. Im Seminar lernen wir die Botanik und Wirkweise der unterschiedlichen Knospen kennen und stellen selbst ein Gemmomazerat her.

 

Termin:  Fr 29.3.2019, 9.00 bis 17.30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Seminarraum, Kapfstrasse 16, 6800 Feldkirch-Gisingen

 

Leitung: Birgit Krims

 

Voraussetzung: Keine 

 

Energieausgleich: Euro 190,00

 


Heilkräuter und Tinkturen

Heilpflanzentinkturen haben in unserem Kulturkreis eine lange Tradition. Mit Alkohol können wertvolle Stoffe aus Heil pflanzen extrahiert und haltbar gemacht werden. Im Seminar lernen wir, welche Pflanzen sich eignen, wie die Inhaltsstoffe herausgelöst und welche Tinkturen bei unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt werden können. Bei der Exkursion wird relevantes Wissen vermittelt und Material für den Praxis teil gesammelt. Informationen zum Trocknen und Verarbeiten des Pflanzenmaterials sowie zum Heilpflanzen anbau runden das Seminar ab.

 

Termin: Sa 18.5.2019, 9.00 bis 17.30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Seminarraum, Kapfstrasse 16, 6800 Feldkirch-Gisingen

 

Leitung: Birgit Krims


Voraussetzung: Keine

 

Energieausgleich: Euro 290,00

 


Ätherische Öle - Muntermacher und Helfer im Bewegungsalltag

Ob beim Bewegen im Alltag oder bei sportlichen Aktivitäten – der Einsatz von ätherischen Ölen ist eine sehr wirkungsvolle, bewährte und beliebte Methode. Aromapflege eignet sich in Form äusserlicher Anwendungen für die Vorbereitung der Bewegungseinheit, wirkt aktivierend und nach dem Bewegen entspannend, regenerierend und auch schmerzlindernd oder kühlend.

 

Termin: Fr 23.8.2019, 9.00 bis 17.30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Hotel Viktor, Viktorsberg

 

Leitung: SusanneAnderegg-Rhyner


Voraussetzung: Keine

 

Energieausgleich: Euro 160,00 plus

Euro 35,00 für Material

 


Seifensieden

Seifensieden ist ein altes Handwerk. In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit die traditionelle Kunst des Seifensiedens zu erlernen. Im Kaltverfahren stellen wir aus wertvollen Ölen und Natronlauge mit dem nötigen Wissen und unter grosser Vorsicht Naturseifen her. Nach Zugabe von Kräutern und ätherischen Ölen erhalten Sie auf diese Weise einzigartige, rückfettende Produkte zur natürlichen Hautpflege.

 

Mitbringen: Alte Kleidung (lange Hosen) oder Schürze mit langen Ärmeln, Gummihandschuhe, Schutzbrille, wenn vorhanden Behältnisse für die Seifenmasse, Silikonformen, stabile Plastikflaschen, Joghurtbecher, Getränkepackungen, Seifenkisten. Alte Badetücher oder Wolldecken, Schachteln. Die Seifenbehältnisse müssen warm eingewickelt werden.

 

Termin:  Sa 28.9.2019, 9.00 bis 17.30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Hotel Viktor, Viktorsberg

 

Leitung: Ruth Leupi und Marlies Rupf


Voraussetzung: Keine

 

Energieausgleich: Euro 160,00 plus

Euro 50,00 für Material