Willkommen

Gesundheit ist der Zustand einer körperlichen, geistigen und seelischen Ausgewogenheit. Immer mehr Menschen verstehen die Signale ihres Körpers als Botschaft und gehen den Ursachen auf den Grund.

 

Durch verschiedene energetische Methoden werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und Körper, Geist und Seele in Harmonie gebracht.

 

Humanenergetikerinnen und -praktiker verstehen sich als Begleiter zur Schulmedizin und gewinnen in der Vor- und Nachsorge immer mehr an Bedeutung.

 

Wenn eine Überweisung vom Arzt vorliegt, dann übernehmen private Krankenversicherungen die Kosten.


Anwendungen

Veranstaltungen

 

Möchten Sie über zukünftige Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert werden? Melden Sie sich hier zum Newsletter an. Sie können diese Anmeldung jederzeit widerrufen.

 

 

Im Zeitraum Juni/Juli 2022 sind folgende Veranstaltungen geplant

 

     Aromakologie

  • 04.06.2022 – 05.06.2022: Biologische Hautpflege (9A, 14W)
  • 25.06.2022 – 26.06.2022: Die Kunst der Zubereitung (9A, 14W)
  • 14.07.2022 – 15.07.2022: Nichtmedikamentöse Maßnahmen in der Palliativpflege (14W)

 

      Sonstige Veranstaltungen

  • 23.06.2022: Impulsworkshop: Kraft der Gedanken 

Aktuelle Corona bedingte Informationen

"Biochemie der ätherischen Öle" findet 17. – 18. September 2022 im Freihof in Sulz statt.

Referentin Ruth von Braunschweig. Bitte nochmals ein kurzes Anmeldemail! 

Aromapflege - Was ist das?

Ein schöner Duft wirkt wie angenehme Musik oder wie eine liebevolle Berührung. Die ätherischen Öle entfalten eine unglaublich wohltuende Wirkung auf Seele, Geist und Körper gleichermaßen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, ätherische Öle im Alltag anzuwenden. 

 

Ätherische Öle entfalten oft erst in bestimmten Mischungen ihre ganze Kraft, da sie sich gegenseitig in ihren Eigenschaften ergänzen und verstärken und gemeinsam auch besonders interessant duften.


Humanenergetiker - Was ist das?

Das Drei-Ebenen-Modell veranschaulicht das ganzheitliche Welt- und Menschenbild des Humanenergetikers und skizziert seinen typischen Arbeitsbereich. Dies verdeutlicht auch die Unterschiede und Abgrenzungen zu angrenzenden Berufsgruppen.

 

Entsprechend dem Drei-Ebenen-Modell existiert jeder Mensch, jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell und körperlich (auf der Materiellen Ebene), sondern auch nicht-materiell auf der Energetischen Ebene (synonym feinstofflichen Ebene) und der Ebene der Prinzipien und Baupläne (synonym Archetypische Ebene). 


Qualitätsmanagement

Den hohen Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit darzustellen und das Vertrauen in die Humanenergetik zu stärken sind die erklärten Ziele der neuen Zertifizierung (WKO) „Berufliche Sorgfalt“.

 

Mehr Informationen dazu finden sie hier.